Wartung

Ein erfahrungsgemäß sehr vernachlässigtes Thema ist die gemäß TL-tLSA erforderliche Wartung der mobilen Signalanlagen in Anlehnung an die DIN VDE 0832.

Bei der jährlich durchzuführenden Wartung werden Hard- und Softwarestände aktualisiert und Komponenten auf Verschleiß und Defekte überprüft. Dabei wird durch einen Ingenieur nach produktspezifischen Prüflisten vorgegangen und es werden mögliche Fehlerfälle simuliert. Ein umfangreicher Probelauf unter Berücksichtigung der Protokollierungen schließt den Wartungsumfang ab, es werden Prüfplaketten angebracht und eine Prüfbescheinigung erstellt.

Z

Reduzierung des Haftungsrisikos

Z

Geräte bleiben immer auf dem aktuellen Stand

Z

Ausfällen wird vorgebeugt

Z

Es werden nur Original-Ersatzteile verwendet